Archiv des Autors: Jörg

Blogpause in der Woche vor den Ostertagen

Auch in diesem Jahr habe ich wie so oft schon für die Tage vor Ostern Urlaub eingereicht, um einige Zeit mit Familie und Hunden ausspannen zu können. Daher werde ich hier ab heute vor den Feiertagen eine Pause einlegen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Blogpause in der Woche vor den Ostertagen

L. A. Dodgers: Josh Reddicks gewagte Behauptung über den Astros-Betrugsskandal

Mittlerweile müssen Dodgers-Fans es schon leid sein, noch Neues von der World Series 2017 zu hören. Aber die Tatsache, dass die Astros sich ihren Weg zum Sieg erschummelt haben wird von keiner Fangemeinde akzeptiert, besonders nicht in Los Angeles. Josh … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baseball | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für L. A. Dodgers: Josh Reddicks gewagte Behauptung über den Astros-Betrugsskandal

Und immer wieder: Die hartnäckige Ignoranz „Solider Finanzen“

Zu vielen konservativen und neoliberalen Politikern und Ökonomen scheint heute erneut ein Gespenst in den Vereinigten Staaten und Europa umzugehen – Regierungen verfolgen keynesianische Ideen, um eine Politik der Erhöhung der effektiven Nachfrage und der Förderung der Beschäftigung zu erreichen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Und immer wieder: Die hartnäckige Ignoranz „Solider Finanzen“

Einige Gedanken nicht nur zur aktuellen Ukraine-Krise

US-Präsident Dwight D. Eisenhower im Oval Office, 1956 Jede Kanone, die gebaut wird, jedes Kriegsschiff, das vom Stapel gelassen wird, jede abgefeuerte Rakete bedeutet letztlich einen Diebstahl an denen, die hungern und nichts zu essen bekommen, denen, die frieren und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Einige Gedanken nicht nur zur aktuellen Ukraine-Krise

dein-dart.de: Wie man aus einem Tief wieder herauskommen kann

Ein etwas ungewöhnliches Video von dein-dart.de: Wie kann ich mich aus einer akuten Krise wieder herausarbeiten? Hier wird ein besonderer Ansatz gewählt, um mit gewollten Veränderungen den Teufelskreis zu durchbrechen.

Veröffentlicht unter Darts | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für dein-dart.de: Wie man aus einem Tief wieder herauskommen kann

Aus aktuellem Anlass erneut: Sparen und Investieren

In dem Artikel über den deutschen Ökonomen Wilhelm Lautenbach hatte ich ja bereits vor Jahren ausgeführt, dass dieser „deutsche Keynes“ unter anderem auch die Vorstellung „Nur Gespartes könne investiert werden“ als fehlerhaftes Dogma der klassischen Volkswirtschaftslehre entschlüsselt hatte. Investitionen der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aus aktuellem Anlass erneut: Sparen und Investieren

Zur Erinnerung: Über die Unterschiede einzel- und gesamt-wirtschaftlicher Zusammenhänge

„Private Laster, öffentliche Vorteile“ Mit diesem Untertitel veröffentlichte der Niederländer Bernard Mandeville bereits 1705 seine vieldiskutierte Streitschrift „The Fable of the Bees: or, Private Vices Publick Benefits“, in der er die provozierende These aufstellte, dass nicht die Tugend, sondern das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zur Erinnerung: Über die Unterschiede einzel- und gesamt-wirtschaftlicher Zusammenhänge

Der entscheidende Unterschied zu Dimitrios Grammozis?

Die Analyse von Co-Trainer Matthias Kreutzer nach der Begegnung in Ingolstadt, vor allem am Ende sehr interessant: Fehler ansprechen, nichts beschönigen und eine klare Ansage dazu, was nicht so wie erwartet funktioniert hat. Wer regelmäßig die Pressekonferenzen von Dimitrios Grammozis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter FC Schalke 04 | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Der entscheidende Unterschied zu Dimitrios Grammozis?

Und wieder: Bevor alle Welt (und die Sparer und die Medien) meinten Geld könne arbeiten…

war das Bankengeschäft noch überwiegend langweilig. Das Wirtschaftswachstum wurde stattdessen vor allem in der Realwirtschaft erzeugt. Bettler vor einer Bank in Preston, England Durch Kredite an Unternehmen und Verbraucher, dazu ein paar Warentermingeschäfte, ein paar Aktien…und das wars dann auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Und wieder: Bevor alle Welt (und die Sparer und die Medien) meinten Geld könne arbeiten…

MLB: Ohne weitere Worte – Endlich geht’s los!

Read more: https://t.co/lRou2YWEmu pic.twitter.com/wVmeXmtmlh — MLB (@MLB) March 10, 2022

Veröffentlicht unter Baseball | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für MLB: Ohne weitere Worte – Endlich geht’s los!