Der diesjährige Sommerurlaub steht an: Berlin, Berlin…

Der Familienrat hatte sich ja bereits seit längerem darauf geeinigt, in diesem Jahr anstelle von Strandurlaub lieber Städtereisen einzuplanen.

Brandenburger Tor DRI filtered
Das Brandenburger Tor in Berlin

Nun also unsere Bundeshauptstadt: das Programm für 5 Tage ist ausgearbeitet, vorher müssen allerdings die Hunde in eine Pension umziehen. Eine Großstadttour ist leider nichts für sie, das wäre für alle Beteiligten der pure Stress.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Der diesjährige Sommerurlaub steht an: Berlin, Berlin…

John Kenneth Galbraith: Reichtum und Armut

Dies trifft heute immer noch zu wie vor einem halben Jahrhundert, als er das erste Mal diese These formulierte: John Kenneth Galbraith (1963): Reichtum und Armut:


Der moderne Konservative ist ständig mit einer der ältesten, am besten finanzierten, am meisten anerkannten und dennoch im ganzen am wenigsten erfolgreichen Anwendungen der Moralphilosophie beschäftigt. Das ist die Suche nach einer überlegenen moralischen Rechtfertigung für den Egoismus…

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für John Kenneth Galbraith: Reichtum und Armut

Das Chaos im Herzen der Europäischen Union

Das EU-Establishment muss zur Rechenschaft gezogen werden, um sich für die Euro-Krise, die Austeritätspolitik, die die Rezession in eine Depression verwandelt hat, die galoppierende Ungleichheit und die Millionen von Arbeitslosen zu verantworten.

EU28-candidate countries only map 2
Mitgliedsstaaten der EU
(orange: austretende Staaten, hellblau: Beitrittskandidaten)

Die EU-Sparpolitik führte zu verständlicher und rechtschaffener Wut – aber auch zu hässlichen rechtsextremen politischen Bewegungen, die die Frustration ausnutzen, die solche Sparmaßnahmen unweigerlich mitbringen. Letztlich unterstreicht dies die Bedrohung der Gesellschaft durch Austeritätspolitik und Massenarbeitslosigkeit.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das Chaos im Herzen der Europäischen Union

Angelesen: Anvisieren, Zielen, Treffen! von Matthias Rossner

Da ich nun mal jemand bin, der extrem gerne und viel liest, wenn sich die Gelegenheit dazu ergibt, hat es auch beim Dart naturgemäß nicht lange gedauert bis zum ersten Buch.

Aufgrund der Bewertungen bei Amazon.de fiel meine Wahl auf den Ratgeber Anvisieren, zielen, treffen!: Der Dart Guide für Anfänger und Fortgeschrittene von Matthias Rossner, der mit seiner Firma Rospow auch im Internet zu finden ist. Unter diesem Label verkauft Rossner auch eigene Pfeile und führt gleichzeitig in die Grundlagen des Dart-Sports ein.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Darts | Kommentare deaktiviert für Angelesen: Anvisieren, Zielen, Treffen! von Matthias Rossner

Sechs Lügen über den globalisierten Handel

Nach ca. 500 Tagen von Donald Trumps Präsidentschaft wird klar, dass jede Beziehung zwischen seinen Aussagen und der Wahrheit rein zufällig ausfällt.

Antwerpen Express (ship, 2000) 002
Containerschiff im Hafen von Seattle, USA

Er prahlte sogar mit seinem Mangel an Interesse an der Wahrheit, wobei er die Tatsache anpries, dass er keine Ahnung hatte wie hoch das US-Handelsdefizit mit Kanada war, als er den kanadischen Premierminister Justin Trudeau mit einem „100 Milliarden Dollar Handelsdefizit“ konfrontierte (aktuell beträgt es tatsächlich nur 20 Milliarden Dollar).

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Sechs Lügen über den globalisierten Handel

Joseph Schumpeter über das tatsächliche Wesen des Geldes

Offensichtlich ist dieses Phänomen nur dem Geld eigen und hat daher keine Entsprechung in der Welt der realen Waren. Ein Anspruch auf eine gewisse Menge an Schafen beispielsweise erhöht eben keineswegs die Gesamtzahl der Schafe.


Aber eine Bankeinlage, obwohl legal eigentlich nur ein Anspruch auf Geld als gesetzliches Zahlungsmittel, dient in sehr weiten Grenzen den genau gleichen Zwecken, die dieses Geld an sich selbst erfüllen würde.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Joseph Schumpeter über das tatsächliche Wesen des Geldes

Neues Hobby – Darts

So, nun habe ich mich endlich dazu durchgerungen, diesen Blog auch um mein neuestes Hobby zu erweitern: Darts.

Michael Smith - 2017253200710 2017-09-10 PDC German Darts Grand Prix (GDGP) - Sven - 1D X MK II - 0637 - AK8I5291
Dart-Profi Michael Smith beim German Darts Grand Prix im September 2017

Seit dem Spätsommer des letzten Jahres bin ich das, was man eigentlich als Dart-Novize bezeichnen würde. Was damals eher zufällig begann, hat sich mit der Zeit zu einem handfesten Hobby entwickelt. Die Zeit des „blinden“ Werfens auf die Scheibe war schnell vorbei, und der Ehrgeiz nahm ständig zu.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Darts | Kommentare deaktiviert für Neues Hobby – Darts

Wie die Ungleichheit der Vermögen den Konsum beeinflusst

Wenn politische Entscheidungsträger etwas Geld in die Wirtschaft injizieren – sei es durch eine Steuersenkung, eine Ausweitung eines Sozialversicherungsprogramms wie etwa der Arbeitslosenversicherung oder durch eine Kreditausweitung durch Senkung der Zinssätze – wie bereitwillig wird dieses Geld dann wohl ausgegeben?

EUROkaudze
Euro-Banknoten…

Es hängt teilweise davon ab, wer das Geld bekommt. Aber wie sollten die Politiker fest-stellen, welche Haushalte denn nun den größten Teil dieses zusätzlichen Geldes wieder ausgeben werden?

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Wie die Ungleichheit der Vermögen den Konsum beeinflusst

Rechte Tasche, linke Tasche der europäischen Zentralbanken: das Unverständnis über die TARGET2-Salden geht (immer) weiter

ZURÜCK AUS DEM ARCHIV aus aktuellem Anlass: auch für die derzeitige TARGET2-Debatte bleibt dieser vor drei Jahren geschriebene Beitrag weiterhin akut wichtig.

Target2% 20graph% 20-% 20% 20ecb% 20data(1)
Zahlungsverkehrs-Salden ausgewählter Staaten des Euro-Systems

Das Prinzip der TARGET2-Salden ist nicht ganz einfach zu verstehen. Auch Wikipedia hilft da nicht recht weiter, weil deren Beitrag hauptsächlich von den (falschen) Ansichten von Hans-Werner Sinn geprägt ist, worauf aber nur in der etwas anderen englischen Version hingewiesen wird. Selbst die Bundesbank sorgt mit ihrer nebulösen Erläuterung eher für weitere Verwirrung denn für echte Aufklärung.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Rechte Tasche, linke Tasche der europäischen Zentralbanken: das Unverständnis über die TARGET2-Salden geht (immer) weiter

S04: Rück- und Ausblick vor der neuen Saison…

Nun sind sie also wieder auf zur großen China-Reise, nachdem Chefcoach Domenico Tedesco am 01. Juli mit einem ersten öffentlichen Training die Spielzeit 2018/2019 eröffnet hatte.

FC Schalke 04 Logo
Logo des FC Schalke 04

Folglich ist damit nun der richtige Zeitpunkt gekommen, sich einige Gedanken über die letzte Saison, die bisherigen Ab- und Zugänge sowie über das möglicherweise Kommende der neuen Spielzeit zu machen.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter FC Schalke 04 | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für S04: Rück- und Ausblick vor der neuen Saison…