Die Wundertüte? S04 verpflichtet Ex-Nationalspieler Amin Younes

Das Gerücht war schon seit einiger Zeit in der Welt. Der ehemalige Nationalspieler und Bundesligakicker in Gladbach und Frankfurt Amin Younes unterschrieb nun tatsächlich einen Profivertrag beim Zweit-ligisten FC Schalke 04.

Amin Younes (06-09-2022) (cropped)
Amin Younes 2022 beim Training in Utrecht

Vor ein paar Wochen überraschte die Mitteilung, dass der damals arbeitslose Younes vorhatte sich bei der Zweitvertretung der Knappen fit zu halten. Er war im Sommer 2023 aus Saudi-Arabien in seine Heimat Düsseldorf zurückgekehrt, nachdem sein Vertrag bei dem saudischen Erstligisten Al-Ettifaq aufgelöst worden war.

Weiterlesen…

Shohei Ohtani – der Spieler einer Generation

So wie es Babe Ruth für unsere Großväter war und Ted Williams, Sandy Koufax und Don Drysdale für unsere Väter, so sind wir heute damit gesegnet, einen weiteren Generationsspieler vor unseren Augen und Ohren zu erleben.

Dodgers at Nationals (53675862682)
Shohei Ohtani im April 2024

Es besteht kein Zweifel, dass der 29-jährige Dodgers-Designated Hitter (und gelegentliche Pitcher) Shohei Ohtani eines Tages zu diesen und vielen anderen Baseball-Unsterblichen in den heiligen Hallen von Cooperstown stoßen wird.

Weiterlesen…

Vor 40 Jahren: der Stern von Olaf Thon geht auf

So ziemlich jeder Schalker, der diesen Tag miterlebt hat, kann sich heute noch nahezu minutiös daran erinnern, wo er an diesem Abend damals gewesen ist und was er getan hat.

10. Tag der Legenden 2014 30
Olaf Thon am Tag der Legenden 2014

Ich war vor 40 Jahren bei diesem legendären Pokalspiel gegen Bayern München in Block 5 der Nordkurve des Parkstadions, am Anfang noch ziemlich weit oben, gegen Ende der Begegnung trotz Wellenbrecher fast ganz unten am Zaun. Und bis heute habe ich keinerlei Erinnerung daran, wie ich dorthin gekommen war.

Weiterlesen…

Zum 80sten: In Memoriam Rudi Assauer… († 06.02.2019)

„Wenn der Schnee geschmolzen ist, siehst du, wo die Kacke liegt.“ – Reaktion auf den Wettskandal in der Bundesliga, Fernsehinterview am 27. Januar 2005

Radio-Interview-mit-Rudi-Assauer
Nahm bekanntermaßen nie ein Blatt vor dem Mund: Ex-S04-Manager Rudi Assauer

Nie hatte er mehr recht als heute, wenn sein geliebter Verein in die 3. Liga abzusteigen droht und es dann auch um die Existenz gehen würde. Hoffen wir, dass nach seinem 80. Geburtstag heute die finale Schneeschmelze auf Schalke doch noch ausbleibt…

Wie sagt der Volksmund im Ruhrpott so schaurig-schön: der Rudi wird jetzt mächtig in seinem Grab rotieren, wenn er die „Arbeit“ seiner Nachfolger sieht…

FC Schalke 04: Dilettantismus auf vielen Ebenen?

Der bekannte Fußballverein aus Gelsenkirchen kommt einfach nicht zur Ruhe: nach einer erneuten Schlappe bei Hertha BSC Berlin sind die positiven Vibes des St. Pauli-Erfolgs schon wieder weitest-gehend verschwunden.

Schalke 04 Fans 677
Fans des FC Schalke 04 in der Veltins-Arena

Mit nur noch zwei Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz droht nun wieder der Abstieg in die Niederungen der 3. Liga und auch eine mögliche Insolvenz.

Weiterleiten…