Schlagwort-Archive: Wirtschaft

Selbstfahrende Häuser könnten die Zukunft des bezahlbaren Wohnraums sein?

Die Konvergenz neuer Technologien einschließlich der künstlichen Intelligenz, dem Internet der Dinge, sowie der Elektroautos und Drohnenlieferanten-Systeme suggeriert eine möglicherweise ungewöhnliche Lösung für die wachsende Immobilienkrise. Das selbstfahrende Concept-Car AKKA link&go auf der Geneva MotorShow 2013 In den nächsten Jahren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Selbstfahrende Häuser könnten die Zukunft des bezahlbaren Wohnraums sein?

Zu- und Abnahme des Wohlstandes in der US-Mittelschicht

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zu- und Abnahme des Wohlstandes in der US-Mittelschicht

Die Bankenrettung von 2008 war unnötig

Der 15. September markierte den zehnten Jahrestag des erschütternden Niedergangs in die Finanzkrise – als die riesige Investmentbank Lehman Brothers Insolvenz anmelden musste und der größte Versicherer des Landes, die AIG demnächst folgen würde. Niemand war sich sicher, welches Finanzinstitut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Die Bankenrettung von 2008 war unnötig

Über das Versagen der konföderierten Geldpolitik im US-Amerikanischen Bürgerkrieg

Der ultimative Zusammenbruch der Politik der [konföderierten] Regierung bestand darin, dass sie nicht erkannte, dass die Währungsemission ihre zweckmäßigste Methode gewesen wäre, Ressourcen richtig einzusetzen. 1-Dollar-Banknote der Konföderierten Staaten aus dem Jahr 1862 Obwohl eine schwere Inflation die Folge war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Über das Versagen der konföderierten Geldpolitik im US-Amerikanischen Bürgerkrieg

Das durchaus erklärbare Geheimnis der US-Staatsschulden

Amerikas aktuelle „Staatsverschuldung“ beläuft sich auf immerhin 21,5 Billionen US-Dollar. US-Staatsschuldenuhr an der Kreuzung 6th Avenue und 44th Street in Manhattan, New York, Februar 2017 Wenn Politiker und Wirtschaftsexperten über diese „Schulden“ reden (sich sorgen, ärgern, die Hände reiben, mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Das durchaus erklärbare Geheimnis der US-Staatsschulden

Die „Kleinen“ im Fußball zeigen, wie arme Länder aufholen können

Holt der Rest der Welt gegenüber den führenden Ländern auf? Das hängt vom Thema ab. Wenn Sie von wirtschaftlicher Produktivität sprechen, bleibt die Antwort eher unklar. Reden Sie über Fußballergebnisse, so ist das allerdings eine andere Geschichte. Für die Fußball-WM … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die „Kleinen“ im Fußball zeigen, wie arme Länder aufholen können

Yanis Varoufakis – Unter dem Deckmantel der Marktwirtschaft

Die Austeritätspolitik dominiert das Denken in den westlichen Staaten, weil drei wichtige Gruppen sie für das allein selig-machende Mittel halten: die Feinde des starken Staates, etliche europäische Sozialdemokraten und die steuersenkungsver-rückten Republikaner in den USA. Sie destabilisieren damit Wirtschaft und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Yanis Varoufakis – Unter dem Deckmantel der Marktwirtschaft

Die Einkommensumverteilung in den Vereinigten Staaten

Ein Kommentar dazu: Beeindruckend. Was in aller Welt ist 1980 bloß passiert? Oh! Reagan. Link zum Original-Artikel

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Die Einkommensumverteilung in den Vereinigten Staaten

Warum die Verspätungen der New York City Subway nicht alle Fahrgäste gleichermaßen betreffen

Der Zustand des New Yorker U-Bahn-Systems hat sich in den letzten Jahren erheblich verschlechtert. Ein Zug der Linie F der New York City Subway in der Station 23rd Street/Sixth Avenue in Chelsea, Manhattan Als Konsequenz aus steigenden Fahrgastzahlen und verfallender … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Warum die Verspätungen der New York City Subway nicht alle Fahrgäste gleichermaßen betreffen

Was ist eigentlich der Postkeynesianismus?

John Maynard Keynes‘ Werk von 1936 Die Allgemeine Theorie der Beschäftigung, des Zinses und des Geldes gilt als ein Versuch, die klassische Theorie zu überwinden und die Art und Weise zu revolutionieren, wie Ökonomen über die Wirtschaft nachdenken. Unsicherheit statt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Was ist eigentlich der Postkeynesianismus?