Die Boston Red Sox können schwerere Strafen für ihren angeblichen Betrug gegen L. A. vermeiden

Die MLB hat nun letztlich die Strafe für den Red Sox-Betrugsskandal verhängt, und sie fällt sehr milde aus.

Green Monster Left Field - panoramio
Panorama des Fenway Parks in Boston

Seit Monaten beriet die Major League über die Bestrafung der Boston Red Sox für ihren Anteil an einem Skandal um den elektronischen Diebstahl von Catcher-Zeichen.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Baseball | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Die Boston Red Sox können schwerere Strafen für ihren angeblichen Betrug gegen L. A. vermeiden

Die U-Bahnen haben die massive Coronavirus-Epidemie in New York City mit ausgelöst

Das viel verzweigte U-Bahn-System in New York City war ein wichtiger Verbreiter – wenn nicht das Hauptübertragungsvehikel – der Coronavirus-Infektion während des ersten Ausbruchs der massiven Epidemie, die im März 2020 in der ganzen Stadt zu beobachten war.

Downtown Q Train Rush Hour
Rushhour in einem New Yorker U-Bahn-Zug

Der zeitnahe Shutdown der Subway in Manhattan – bis Ende März über 90 Prozent der Fahrten – korreliert stark mit der erheblichen Verlängerung der Verdopplungszeit neuer Fälle in diesem Bezirk.

Aufzeichnungen von Drehkreuzeinträgen in U-Bahn-Stationen, übertragen auf die Karten auf Postleitzahlebene der gemeldeten Inzidenz von Coronaviren stimmen stark mit der durch U-Bahnen erleichterten Ausbreitung der Pandemie überein.

Lokale Zuglinien scheinen dabei eine höhere Neigung zur Übertragung von Infektionen zu haben als Expresslinien. Die reziproke Infektionsüberlagerung durch mehrere Linien scheint die beste Erklärung für die Entstehung eines einzelnen Hotspots in Midtown West in Manhattan zu sein. Busknotenpunkte könnten als sekundäre Übertragungswege zur Peripherie der Stadt gedient haben.

(Eigene Übersetzung eines Blogbeitrages des amerikanischen Ökonomen Tyler Cowen)

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Die U-Bahnen haben die massive Coronavirus-Epidemie in New York City mit ausgelöst

Ist die Corona-Epidemie der „Scheidel-Moment“ unserer Zeit?

Wir alle wissen, was ein „Minsky-Moment“ ist. Oder sollten es nach der Katastrophe der Großen Rezession eigentlich wissen.

Walter Scheidel - Annual Meeting of the New Champions 2012
Der österreichische Historiker Walter Scheidel 2012

Zwar ist die Wirtschaftswissenschaft seit diesen dunklen Jahren vor etwas mehr als einem Jahrzehnt so gut wie unverändert geblieben, doch das Grollen an den Rändern dieser Disziplin wurde lauter und einige haben es sich daraufhin zur Aufgabe gemacht, die Fakten unideologisch zu betrachten.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Ist die Corona-Epidemie der „Scheidel-Moment“ unserer Zeit?

Baseball: The Top 100 Plays of 2019! – MLB Highlights

Für alle, die wie ich an akuten Entzugserscheinungen in Sachen Baseball leiden: die besten 100 Spielzüge der vergangenen Saison als kleines Leckerchen und Balsam auf die offene Wunde…

Veröffentlicht unter Baseball | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Baseball: The Top 100 Plays of 2019! – MLB Highlights

Leon Podkaminer: Für die einkommensstarken Länder sind dauerhafte Haushaltsdefizite wünschenswert – Teil 1

Haushaltsdefizite sind eine natürliche Folge übermäßiger privater Ersparnisse.

Liquiditäts- und Rationalitätenfalle (Saldenmechanik)

Trotz der Sparmaßnahmen der Fiskalbehörden auf der ganzen Welt weisen die öffentlichen Finanzsalden fast immer und überall Defizite auf. Dies ist kein Zufall: Die fundamentale makroökonomische Identität besagt, dass die übermäßige Ersparnis des Privatsektors der Nettokreditvergabe plus dem Finanzdefizit des öffentlichen Sektors entspricht.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Leon Podkaminer: Für die einkommensstarken Länder sind dauerhafte Haushaltsdefizite wünschenswert – Teil 1

Daniels Dartsblog – Darts lernen: Kurztipps Stand und Wurf

Back to the basics bei Daniels Dartsblog: Du willst ein guter Dartspieler werden? Dann schau dir diese Kurztipps zum Stand und Wurf an. Weitere Details zu diesen Punkten findet man in diesem Video.

Veröffentlicht unter Darts | Kommentare deaktiviert für Daniels Dartsblog – Darts lernen: Kurztipps Stand und Wurf

L. A. Dodgers History: 1988 – Das Jahr des Kirk Gibson

Kirk Gibson benötigte den offiziellen Opening Day 1988 erst gar nicht, um bereits einen entscheidenden Eindruck zu hinterlassen.

Obwohl der frühere Outfielder der Detroit Tigers an diesem 4. April im Dodgers Stadium mit zwei Strikeouts bei einer 5:1-Niederlage gegen die San Francisco Giants ohne Hit erfolglos blieb, hatte Gibson die Kultur dank eines fehlgeschlagenen Spring Training-Streiches bereits verändert.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Baseball | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für L. A. Dodgers History: 1988 – Das Jahr des Kirk Gibson

Mikroökonomischer Erfolg, makroökonomisches Scheitern

Um die Makroökonomie verständlicher zu machen kann man eine Analogie zwischen Hund und Knochen verwenden und so demonstrieren, dass die Makroökonomie nicht einfach nur gleichbedeutend ist mit der „Addition“ der Mikroökonomie.

TaraNRV
Ein Hund und sein Knochen

Als Beispiel sei folgendes Beispiel angenommen: In einer Hunde- und Knochenökonomie versuchen zehn Hunde wiederholt neun im Hof ​​vergrabene Knochen zu finden. In jeder Runde geht mindestens ein Hund leer aus. Dieses Ergebnis ist nicht wirklich wünschens-wert – eine Gesellschaft mit mehr als 10% ‚Hundeknochenarmut‘ und ewiger Hunde-arbeitslosigkeit erscheint alles andere als zufriedenstellend!

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Mikroökonomischer Erfolg, makroökonomisches Scheitern

Die Krise und der Sozialismus…

Die Coronavirus-Krise unterscheidet sich zumindest in ihren Ursprüngen stark von der globalen Finanzkrise.

Oskar Lafontaine and Gregor Gysi election poster
Wahlplakat mit Oskar Lafontaine und Gregor Gysi, Berlin 2005

Beide differieren in entscheidender Hinsicht von anderen Krisen in noch lebendiger Erinnerung, insbesondere von der Weltwirtschaftskrise und dem Zweiten Weltkrieg, sowie von einer Reihe schwerer aber nicht katastrophaler Krisen, die die Weltwirtschaft und die Gesellschaft betroffen hatten.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Die Krise und der Sozialismus…

COVID-19: Eine Marktlösung für die Quarantäne?

Empty cable car (49660719347)
Leeres Cable Car in San Francisco während der COVID-19-Pandemie

Sobald ein Geldpool einer Stadt oder Region zugewiesen wurde, werden die Personen, die für die Quarantäne bezahlt werden, durch Auktion bestimmt.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für COVID-19: Eine Marktlösung für die Quarantäne?