S04-Trainer Tedesco geht mit hohem Risiko in die Saison

Tweet nach den Ausleihen von Benedikt Höwedes und Johannes Geis sowie der definitiven Nichtverlängerung von Max Meyer, während hinter Leon Goretzka zum Ende der Saison ebenfalls ein riesengroßes Fragezeichen steht.

Von den anderen Abgängen Felix Platte, Fabian Giefer, Eric Maxim Choupo-Moting, Timon Wellenreuther, Sead Kolasinac, Dennis Aogo, Phil Neumann, Klaas-Jan Huntelaar, Haji Wright, Sidney Sam, Atsuto Uchida, Bernard Tekpetey, Luke Hemmerich, Sascha Riether und Holger Badstuber gar nicht zu reden, obwohl so einige davon sinnvoll und durchaus wünschenswert waren.

Doch das Duo Christian Heidel und Domenico Tedesco hat sich damit für den Rest der Saison klar positioniert, allerdings auch mit einem gewaltigen Risiko. Es muss jetzt klappen, schon die Begegnung gegen den VfB Stuttgart bekommt so vor allem wegen der Causa Höwedes eine gehörige Portion Sprengkraft.

Ich mag mir gar nicht vorstellen, was hier passiert, wenn diese Spielzeit ähnlich wie die vergangene endet. Der FC Schalke 04 ist zum Erfolg verdammt, und dieser Gedanke behagt mir eigentlich überhaupt nicht.

Teilen mit...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page
Dieser Beitrag wurde unter FC Schalke 04 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.