Eishockey-Superstar Jaromir Jagr spielte 1995 für die Schalker Haie

Manchmal holt einen doch recht unerwartet die eigene Vergangenheit ein. Und so zwischen den Jahren hat man dann auch mal ein wenig Zeit, sich damit zu beschäftigen:

Vor einigen Wochen erhielt ich über facebook einen Hinweis, dass es bei YouTube endlich ein Video von dem einmaligen Gastspiel des Eishockey-Superstars Jaromir Jagr für die Schalker Haie gebe.

JaromirJagr2010WinterOlympics

Jaromir Jagr absolvierte im Januar 1995 ein einziges Pflichtspiel für den Gelsenkirchener Eishockeyverein, und das auch noch ausgerechnet gegen den Revier-Rivalen Herner EV. Er erzielte in dieser Begegnung ein Tor und sagenhafte 10 Torvorlagen.

Wie so manch anderer Fan der Schalker Haie hatte ich schon immer mal wieder nach diesem Video gesucht, von dem ich zumindest den Gerüchten nach meinte, dass es existierten müsste. Nun ist es also endlich aufgetaucht. Update: Inzwischen ist dieses Video leider wieder in den Untiefen des Internets verschwunden. Schade!

Damals, Anfang der 90er, war die große Zeit des Eishockeys In Gelsenkirchen. Die Schalker Haie schafften es 1994, sich für die 1. Liga Nord, der zweithöchsten Spielklasse unter der neugegründeten Deutschen Eishockey Liga zu qualifizieren. Leider ging dann der Verein allerdings zum Ende der Saison (wieder einmal) pleite und musste den Spielbetrieb einstellen.

Durch den Lockout in der National Hockey League 1994/95 befand sich Jaromir Jagr auf „Europa-Tournee“ und spielte für seinen Heimatklub HC Kladno und den HC Bozen. Auf Vermittlung seines damals bei den Schalkern aktiven Landsmannes Vladimir Kames konnte Jagr zu einem Gastauftritt bei den „Haien“ überredet werden.

Ich war damals schon seit Jahren ehrenamtlich für den Verein tätig und so bekam ich auch den einmaligen Auftritt von Jaromir Jagr direkt live von der Zeitnahme beim Ausfüllen des Spielberichts aus mit. Eine Kopie dieses wohl einzigartigen Berichts besitze ich leider nicht mehr, er wäre heute bestimmt eine Rarität.

Nichtsdestotrotz war dies wohl das grösste von vielen Highlights während meiner damaligen Phase als Fan und ehrenamtlicher Helfer der Schalker Haie, die einen großen Teil meiner Zeit als Jugendlicher und junger Erwachsener von 1983 bis ca. 2000 geprägt hat.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.