Gerechtes Remis im Rasenschach

Tja, da war es dann wohl nichts mit dem fünften Sieg in Folge.
Der FSV Mainz 05 unter Trainer Thomas Tuchel trotzte dem FC Schalke ein nicht unverdientes Remis in einer Begegnung ab, die eher an Rasenschach denn an ein Fußballspiel erinnerte.

Knight-chess

Damit will ich aber keineswegs sagen, dass dieses Spiel jetzt langweilig gewesen wäre, eher im Gegenteil. Für ein 0:0 bot die Partie durchaus kurzweilige Unterhaltung, es gab hüben wie drüben auch einige echte Torchancen.

Doch vor allem im taktischen Bereich war die Begegnung Schalke gegen Mainz ein echter Leckerbissen.
Der Mainzer Trainer lieferte ein Paradebeispiel dafür ab, wie man eine eigentlich spielerisch und technisch unterlegene Mannschaft mit bestimmten Kniffen in einen gleichwertigen Gegner verwandeln kann.
Es war schon beeindruckend, wie die Mainzer mit einem aggressiven Pressing ein ums andere Mal den Schalker Spielaufbau sehr effektiv störten und zeitweilig sogar fast komplett unterbanden.

Weiterlesen…