Der entscheidende Unterschied zu Dimitrios Grammozis?

Die Analyse von Co-Trainer Matthias Kreutzer nach der Begegnung in Ingolstadt, vor allem am Ende sehr interessant: Fehler ansprechen, nichts beschönigen und eine klare Ansage dazu, was nicht so wie erwartet funktioniert hat.

Wer regelmäßig die Pressekonferenzen von Dimitrios Grammozis in dieser Saison verfolgt hat, wird die Gegensätze klar erkennen. Man kann wohl auch davon ausgehen, dass solche Aussagen sich zudem in der täglichen Trainingsarbeit deutlich bemerkbar machen. Möglicherweise ein Indiz dafür, warum es letztlich für Grammozis beim FC Schalke 04 irgendwann zu Ende gehen musste.

Dieser Beitrag wurde unter FC Schalke 04 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.